Kultur & Gesellschaft

Partnermeldung

Wissen über Vielfalt in Wien: Semesterstart der Vortragsreihe Wien.Vielfalt.Wissen der Stadt Wien

10.02.2020

Von einer gealterten und schrumpfenden Stadt entwickelte sich Wien in den letzten Jahrzehnten zu einer jungen und wachsenden Metropole. Heute ist Wien durch Zuwanderung und eine positive Geburtenbilanz das jüngste Bundesland. Diese und viele weitere Informationen über Zuwanderung, Integration und Diversität bieten die Vorträge der Reihe Wien.Vielfalt.Wissen der Stadt Wien. Die Themen reichen von "Daten und Faktion zur Einwanderungsstadt Wien" über "Judentum in Wien" bis zu "Extremismen und Nationalismen".

"Die heutige Informationsflut macht es oft schwer zwischen fundiert und falsch zu unterscheiden – ganz besonders bei Themen wie Zuwanderung und Integration. Deswegen bieten wir Wienerinnen und Wienern kostenlose Vorträge mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten an", sagt Ursula Struppe, Leiterin der Abteilung Integration und Diversität der Stadt Wien. Jährlich nutzen über 2.000 Menschen dieses Angebot. "Die Wienerinnen und Wiener sind wissensdurstig und interessiert an fundierten Informationen", sagt Stefan Almer, gemeinsam mit Clement Itamah ist er in der Abteilung Integration und Diversität verantwortlich für die Konzeption und die Organisation der Veranstaltungsreihe.

Mehr Informationen über Termine und Anmeldung unter https://www.wien.gv.at/menschen/integration/weiterbildung/multiplikatoren/vortraege-wien-vielfalt-wissen.html

Rückfragehinweis:
Michaela Königshofer
Stadt Wien - Integration und Diversität
Mobil: +43 676 8118 81551
E-Mail: michaela.koenigshofer@wien.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/174/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Weiterbildung  | Kommunales  | Wien  | Integration  | Bildung  | Arbeit  | Beruf  | Berufsausbildung  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung