Kultur & Gesellschaft

Die MCiT-Studierenden freuen sich über das gelungene MCiT-Forum © MCI
Die MCiT-Studierenden freuen sich über das gelungene MCiT-Forum © MCI

Partnermeldung

Redesigning Work – Digitalkonferenz zur Zukunft der Arbeit am MCI

16.06.2020

Eine erstklassige Veranstaltung für Studierende und Absolventen/innen des MCI ging vergangene Woche am MCI über die Bühne: Das MCiT Forum 2020 mit dem Motto "Redesigning Work – competing in unpredictable times" fand ganz bewusst digital statt, wodurch sich Experten/innen aus aller Welt zuschalten konnten und auf international erfahrene und renommierte Vortragende trafen. Organisiert wurde die Veranstaltung von Studierenden des Masterstudiums Management, Communication & IT (MCiT) im Zuge der Lehrveranstaltung MCiT Conference, unter Lehrveranstaltungsleiter Thomas Dilger.

Meinungsführer/innen und Young Professionals zusammenzubringen, Einblicke in die aufregenden Forschungsfelder des MCI und seiner Dozenten/innen zu bieten und eine Plattform für Austausch, Inspiration und Networking zu schaffen, ist das erklärte Ziel der seit drei Jahren stattfindenden Konferenz. Die diesjährige virtuelle Veranstaltung widmete sich neuen Arbeitsformen, innovativen Kooperationskonzepten und der Vernetzung mit Partnern und Wegbereitern in einer hochkompetitiven globalisierten Welt. In insgesamt 14 Sessions beleuchteten 25 international erfahrene Expertinnen und Experten zukünftige Arbeitswelten aus unterschiedlichsten Blickwinkeln.

Ungeduldig erwartet und besonderes Highlight war der direkt aus dem Silicon Valley zugeschaltete Georg Fürlinger, Technologiebeauftragter der Außenwirtschaft Österreich. Er ist Autor des Buches "Abseits von Silicon Valley", forschte am Austrian Institute of Technology (AIT) im Bereich innovativer Ökosysteme und arbeitet eng mit einem Start-up der Stanford University in Kalifornien zusammen. In seiner Funktion als Co-Direktor des Open Austria Büros in San Francisco unterstützt er österreichische Unternehmen bei ihrem Markteintritt in die USA. Zum Thema "Future of Work" hatte Fürlinger folgenden Rat im Gepäck: "Flexibilization of work is one of the mega trends that you can see - and this is divided into people, process and places."

Studiengangsleiter Peter J. Mirski beschreibt die Hintergründe des MCiT Forums: "Wir stehen in engem Kontakt mit unseren mehr als 800 Alumni und verfolgen ihre Lebens- und Karrierewege. Mit unserem MCiT Forum schaffen wir eine Plattform, sich über aktuelle Themen zu informieren und mit unseren Professorinnen und Professoren Kontakt zu halten und relevante Fragestellungen zu erörtern. Für unsere Studierenden bietet sich eine hervorragende Chance, den Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis hautnah und live mitzuerleben."

Ein großes Dankeschön geht an alle 25 Vortragenden der virtuellen Konferenz, die durch ihr Mitwirken dieses innovative Format ermöglicht haben, ganz besonders aber an die Studierenden des MCiT-Masterstudiums, die diese digitale Konferenz technisch und inhaltlich als Teil ihrer Ausbildung organisierten und ihre Aufgabe hervorragend meisterten.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   MCI Management Center Innsbruck
   Ulrike Fuchs
   Public Relations
   +43 (0)512 2070 1527
   ulrike.fuchs@mci.edu
   www.mci.edu

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3886/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Bildung  | Hochschulwesen  | Arbeitsmarkt  | Karriere  | International  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung