Kultur & Gesellschaft

Nachrichten leicht verständlich vom 16. Juli 2020

16.07.2020

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Van der Bellen lobte bei Slowakei-Besuch Grenzöffnungen

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch die Slowakei besucht. Es war seine erste Auslandsreise seit der Corona-Krise. Van der Bellen lobte, dass es nun weniger Reise-Beschränkungen gibt. "Was jetzt in Kraft ist, ist in Ordnung", sagte Van der Bellen nach einem Gespräch mit der slowakischen Präsidentin.

Van der Bellen sagte auch, dass er in diesem Sommer in Österreich bleibt. Er kann aber auch "jeden verstehen, der einmal hinaus will". Man sollte aber vorsichtig sein und die Hygiene-Vorschriften beachten.

22 Corona-Infizierte in Freikirche in Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt in Niederösterreich ist die Zahl der Corona-Infizierten in einer Freikirche weiter gestiegen. In der Freikirche mit dem Namen Pfingstkirche Gemeinde Gottes stieg die Zahl der Infizierten im Vergleich zum Vortrag von 9 auf 22. Weitere 270 Menschen stehen unter Beobachtung, auch sie könnten sich mit dem Corona-Virus infiziert haben.

In ganz Österreich haben sich innerhalb von 24 Stunden wieder mehr als 100 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Aktuell haben mehr als 1.300 Menschen das Corona.-Virus. 711 Menschen sind an oder mit dem Corona-Virus verstorben.

Erklärung: Freikirche

Die sogenannten Freikirchen sind eine Religions-Gemeinschaft in Österreich. Die Freikirchen bestehen aus verschiedenen Gemeinschaften.

Suche nach Tierquäler in Graz läuft

Ein Tierquäler hat am Wochenende in Graz eine Katze bei lebendigem Leib gehäutet. Eine 33-jährige Frau fand die schwer verletzte Katze und rief die Tier-Rettung. Eine Tierärztin konnte die Katze nicht mehr retten und musste sie einschläfern. Die 33-Jährige sagte aus, ein dunkles Auto sei relativ schnell auf der Nebenfahrbahn unterwegs gewesen, knapp bevor sie die Katze gesehen habe.

Der Tierquäler wurde noch nicht gefunden. Mehrere Privatpersonen und Politiker versprachen hohe Belohnungen für Hinweise. Der Täter soll dadurch schnell gefunden werden.

10.000 Euro für einen Bund Trauben in Japan

Bei einer Auktion in Japan ist ein Bund "Ruby Roman"-Trauben für den Rekordpreis von 1,3 Millionen Yen versteigert worden. Umgerechnet sind das ungefähr 10.000 Euro. Diese Trauben sind fast so groß wie Tischtennisbälle und schmecken sehr süß. Sie werden ausschließlich in Japan in der Region Ishikawa angebaut.

Diese Trauben sind der Stolz von Ishikawa. Für ihren Anbau betreiben die Bauern der Region einen großen Aufwand. Wie man sieht, lohnt sich dieser Aufwand für die Bauern.

Erklärung: Versteigerung

Bei einer Versteigerung können mehrere Menschen gleichzeitig Geld-Angebote für eine bestimmte Ware abgeben. Die Ware bekommt dann derjenige, der das höchste Geld-Angebot abgegeben hat. Solche Versteigerungen finden in sogenannten Auktions-Häusern statt. Eine Versteigerung nennt man nämlich auch Auktion.

Sprachstufe A2:

Van der Bellen lobte Grenz-Öffnungen bei Slowakei-Besuch

Bundes-Präsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch die Slowakei besucht.

Dabei sprach er

mit der Präsidentin der Slowakei.

Van der Bellen lobte, dass es in Europa

nun weniger Reise-Beschränkungen gibt.

Man muss aber weiter vorsichtig sein,

sagte der Bundes-Präsident.

Van der Bellen sagte auch, dass er in

diesem Sommer in Österreich bleibt.

Er kann aber auch jeden verstehen,

der ins Ausland fahren will.

Mehrere Corona-Infektionen in einer Freikirche in Wiener Neustadt

In einer Freikirche in Wiener Neustadt

in Niederösterreich haben sich mehrere

Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt.

Inzwischen haben schon 22 Menschen

aus der Freikirche den Corona-Virus.

Weitere 270 Menschen werden beobachtet.

Sie könnten sich auch mit dem

Corona-Virus angesteckt haben.

In ganz Österreich gibt es

wieder mehr Corona-Infizierte.

Innerhalb von 24 Stunden infizierten sich

mehr als 100 Menschen mit dem Virus.

Derzeit haben mehr als 1.300 Menschen

in Österreich den Corona-Virus.

Mehr als 700 Menschen sind

an oder mit dem Virus gestorben.

Erklärung: Freikirche

Die sogenannten Freikirchen sind eine Religions-Gemeinschaft in Österreich.

Die Freikirchen besten aus

verschiedenen Gemeinschaften.

In Graz wird nach einem Tier-Quäler gesucht

Am Wochenende hat eine Frau in Graz

eine schwer verletzte Katze gefunden.

Ein Tier-Quäler hatte die Katze

bei lebendigem Leib gehäutet.

Die Frau rief die Tier-Rettung.

Die Tier-Ärztin konnte dem Tier

aber nicht mehr helfen.

Sie musste die Katze einschläfern.

Jene Frau die die Katze gefunden hatte,

machte eine Aussage.

Sie sagte, ein dunkles Auto sei schnell

auf der Neben-Fahrbahn gefahren,

kurz bevor sie die Katze sah.

Noch wurde der Tier-Quäler nicht gefunden.

Privat-Personen und Politiker bitten

nun um wichtige Hinweise.

Für diese Hinweise gibt es sogar

hohe Belohnungen.

Ein Bund Trauben wurde in Japan für 10.000 Euro versteigert

In Japan ist ein einziger Bund Trauben

für rund 10.000 Euro versteigert worden.

Diese Trauben sind etwas Besonderes.

Sie heißen "Ruby Roman" und sind

fast so groß wie Tischtennis-Bälle.

Sie schmecken sehr süß und werden nur in

Japan in der Region Ishikawa angebaut.

Für den Anbau der Trauben geben

sich die Bauern sehr viel Mühe.

Deshalb sind diese Trauben

auch der Stolz von Isikawa.

Erklärung: Versteigerung

Bei einer Versteigerung wird etwas

auf besondere Art verkauft.

Mehrere Menschen können gleichzeitig

Geld-Angebote für eine Ware abgeben.

Wer das meiste Geld geboten hat,

bekommt dann die Ware.

Eine Versteigerung findet normalerweise

in einem sogenannten Auktions-Haus statt.

Deshalb nennt man eine Versteigerung

auch Auktion.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen Kultur & Gesellschaft
APA
Partnermeldung