Medizin & Biotech

Top Meldung

Patientengruppe zu zwei Zeitpunkten untersucht © APA (dpa/Stratenschulte)
18.06.2019

Antidepressiva können Empathie verringern

Depressionen gehen oft mit einer Beeinträchtigungen des Soziallebens einher. Bisher ging man davon aus, dass auch das empathische Einfühlungsvermögen von dieser psychischen ...
APA

Termine

27.06.2019 (bis 28.6.) Graz
8. Grazer Gerinnungstage für Innere Medizin und Laboratoriumsmedizin
14. Sailersymposium
27.06.2019 18:30 Uhr Innsbruck
Geschlechterspezifische Aspekte moderner Krebsmedizin
Ringvorlesung Gender Medizin

Weitere Meldungen

Patientengruppe zu zwei Zeitpunkten untersucht © APA (dpa/Stratenschulte)

Antidepressiva können Empathie verringern

Depressionen gehen oft mit einer Beeinträchtigungen des Soziallebens einher. ...

Patient nach Stuhltransplantation in den USA gestorben

In den USA ist ein Patient bei einer klinischen Studie nach einer Stuhltransplantation an einer Infektion mit einem multiresistenten Bakterium ...

Selbst-steuernde Insulinpumpe für Typ-1-Diabetiker

Erstmals steht auch in Österreich ein automatisiertes Insulinpumpen-System für Typ-1-Diabetiker zur Verfügung, das 24 Stunden lang das ...
Österreichische Daten stammen aus groß angelegter Studie © wachstum.at

Internetportal mit Angaben zum Wachstumsstatus von Kindern

Eine neue Software vergleicht die Körpermessdaten von Kindern und Jugendlichen ...
Ein querschnittsgelähmter Patient fährt durch einen Parcours © APA (dpa)

Gelähmte testen Rollstühle mit Gedankensteuerung

Gelähmte Patienten testen derzeit in einer Bochumer Klinik spezielle ...
Menschliche Expertise wird immer nötig bleiben © APA

Experte hält Roboter-Teiloperationen in rund 20 Jahren für möglich

Der Direktor der Innsbrucker Universitätsklinik für Neurochirurgie, Claudius ...

Medikament könnte Hepatitis B im Körper reaktivieren

Ein Medikament gegen eine Krebserkrankung im Knochenmark kann möglicherweise Hepatitis-Viren reaktivieren. Das deutsche ...

Umfrage - Österreicher fangen mit digitaler Gesundheit noch wenig an

Die Österreicher fangen mit dem Begriff "Digital Health" noch relativ wenig an. Sehr geteilt sind die Meinungen zur Wertigkeit von EDV, ...
Hohe Zufriedenheit mit heimischem Gesundheitssystem © APA (Fohringer)

Austrian Health Forum - Österreicher vertrauen vor allem dem Hausarzt

Die IT-Industrie propagiert die Digitalisierung in Gesundheitswesen und Medizin ...
Folgen von Übergewicht treten nicht erst im Jugendalter auf © APA (dpa/ZB/Kahnert)

Übergewicht führt schon bei Vorschulkindern zu Bluthochdruck

Übergewicht führt schon bei jüngeren Kindern zu einem mehr als zweifach ...
Risikokapital und rasche Umsetzung fehlen © APA (Fohringer)

Austrian Health Forum - Digital Health: Schneller Marktzugang nötig

Die Förderlandschaft für Start-ups ist in Österreich auch bei Digital Health ...
Fragmentiertes Gesundheitswesen ist ein Hemmschuh © APA (AFP)

Austrian Health Forum - Start-up-Szene mit Schwierigkeiten

Start-up-Unternehmen auf dem Gebiet von Digital Health haben es in Österreich ...

Austrian Health Forum - KI: Technologie wie ehemals die Dampfmaschine

Der gesellschaftliche Wandel ist derzeit vor allem Technologie-getrieben. Das Zentrum ist das Silicon Valley in Kalifornien. ...

Austrian Health Forum - Ohne soziale Akzeptanz keine Digitalisierung

Ohne soziale Akzeptanz wird es auch in der Medizin keinen Durchbruch der Digitalisierung geben. Schon allein aus allgemein politischen Gründen. "Wenn ...
In Tumorboards beraten Spezialisten gemeinsam über Therapie und Behandlung © APA

Zehn Jahre Brustgesundheitszentren: Überlebensrate bei 88 Prozent

Das Mammakarzinom ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Seit zehn ...
Ärzte können bei Routinetätigkeiten durch Algorithmen entlastet werden © APA (dpa)

Austrian Health Forum - Ärzte mit KI-Panik gehören ersetzt

Existenzängste traditioneller Gesundheitsberufe und Besitzstandswahrung bremsen ...
Onkologen werden in Zukunft nicht ohne Digitalisierung auskommen © APA

Austrian Health Forum - Digitalisierung der Medizin: Nutzen notwendig

Die Digitalisierung von Gesundheitswesen und Medizin ist das Generalthema des ...

Junge Menschen erkranken immer häufiger an Dickdarmkrebs

Der Darm ist immer noch ein tabuisiertes Organ - doch Studien zeigen, dass die Zahl der jungen Menschen mit Dickdarmkrebserkrankung europaweit steigt. ...

Hormon-ähnliche Stoffe schaden nicht jedem gleich

Gewisse Plastikinhaltsstoffe wirken wie Hormone und stehen im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Forscher der Uni Genf berichten nun, dass diese ...
Augenschäden möglich © APA (dpa)

"Blaues Licht" - Experten raten zu Lichtmanagement und Zeit im Freien

UV-Strahlen sind nur eine Seite des Lichtspektrums. Immer mehr rückt mit dem ...

Antidepressiva können das empathische Einfühlungsvermögen verringern

Depression ist eine Störung, die oft mit starken Beeinträchtigungen des Soziallebens einhergeht. Bisher galt ...

Neues Portal wachstum.at unterstützt Beurteilung von Körpermessdaten bei Kindern

Eine neue Software vergleicht die Körpermessdaten von Kindern und Jugendlichen mit aktuellen österreichischen ...

Mitochondrien: Wenn Freunde zu Feinden werden

Eine Forschungsgruppe der MedUni Wien und des CeMM Forschungszentrums für Molekulare Medizin der ...

Stuhlinkontinenz: MedUni Wien testet neue minimal invasive Therapiemethode

Darmschwäche ist ein heikles Thema, das etwa sechs Prozent der Bevölkerung ab dem 60. Lebensjahr betrifft. ...

Künstliche Intelligenz bei Diagnose von Hautläsionen dem Menschen überlegen

Künstliche Intelligenz ist dem Menschen bei der Diagnose von pigmentierten Hautveränderungen wie Muttermalen ...

Peter Jonas zum EMBO-Mitglied gewählt

Die European Molecular Biology Organization, kurz: EMBO, fördert Exzellenz in den Biowissenschaften. Heute wurden die ...

Wie verschiedene Antibiotika gemeinsam wirken

Eine Forschungsgruppe um den Biophysiker Tobias Bollenbach untersucht in einem vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten ...

Wie eine Körperzelle zu ihrer Bestimmung findet

Eine internationale Studie unter maßgeblicher Mitwirkung der MedUni Wien beleuchtet den Mechanismus, wie ...

„So bleibt dein Lebensmittel sicher“

Der 1. Welt-Lebensmittelsicherheitstag am 7. Juni steht unter dem Motto "Lebensmittelsicherheit geht jeden ...

Neue Therapie-Option bei aktiver Rheumatoider Arthritis

Ein derzeit in noch in Zulassung befindliches Medikament mit dem selektiven Januskinase-Inhibitor Upadacitinib hat sich ...

Echtzeitkontrolle von Aufreinigungsprozessen für Biopharmazeutika erstmals möglich

Während biopharmazeutische Prozesse bisher nur durch aufwändige, zeitintensive Analysenmethoden und im ...

An der Grenze von Mensch und Maschine: Neue Dimensionen bei bionischer Rekonstruktion

Die MedUni Wien ist mit dem Team um Oskar Aszmann von der Klinischen Abteilung für Plastische ...

Landärzte bleiben, wo es Junge gibt

Der Mangel an Hausärzt/innen ist in vielen Regionen ein Problem. Eine neue Studie der Österreichischen Akademie ...

Krebsmedikament wird durch langsame Elektronen aktiviert

In der Strahlentherapie werden verschiedene Moleküle erprobt, um die Wirkung der Strahlung auf Krebszellen ...

Nachtarbeit: Bio-Rhythmus von „Morgenmenschen“ leidet mehr als jener von „Nachtmenschen“

Die Einwirkung künstlichen Lichts belastet den biologischen Rhythmus von in der Nacht arbeitenden ...

Roboterassistierte Chirurgie: Wenige Vorteile trotz hoher Kosten

Klinische Studien über roboterassistierte Chirurgie für Indikationen im Thorax und Bauchraum belegen bisher ...

COPD: hohe Sterblichkeit und fehlendes Krankheits-Bewusstsein

Kaum bekannt, aber tödlich - so könnte das Urteil über die Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) lauten, die ...

Symposium: Psychotherapeutische Diagnostik

Das Kennenlernen des Menschen ist ein zentraler Aspekt der psychotherapeutischen Diagnostik. Dabei werden mit Hilfe von ...

Dossier

Fast neun Millionen Menschen sterben weltweit jährlich an Krebs, mindestens 14 Millionen erkranken im selben Zeitraum neu daran. Damit ist die Krankheit nach ...

APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Medizin und Biotech lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!