Medizin & Biotech

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 21. Oktober 2019

21.10.2019

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Heuer ist der Equal Pay Day am 21. Oktober

Der Equal Pay Day ist heuer in Österreich am 21. Oktober. Equal Pay Day bedeutet Tag der gleichen Bezahlung. Dabei geht es um gleiche Bezahlung für Frauen und Männer. Denn Frauen verdienen in Österreich immer noch rund 20 Prozent weniger Geld als Männer.

Im Durchschnitt haben Männer am Equal Pay Day schon so viel Geld verdient wie Frauen im ganzen Jahr. Das sagt die Statistik. Statistisch gesehen arbeiten Frauen im Vergleich zu Männern ab dem Equal Pay Day gratis bis zum Jahresende.

Natürlich arbeiten Frauen nicht wirklich gratis, sie bekommen ihr Geld bis Ende des Jahres. Aber sie bekommen um so viel weniger Geld als Männer, als ob sie mehr als 2 Monate lang gratis arbeiten würden.

Ein Toter bei Brand auf Bauernhof in Niederösterreich

Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Niederösterreich ist am Montag ein 54 Jahre alter Mann gestorben. Er und seine Ehefrau wurden bewusstlos aufgefunden. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Seine Ehefrau wurde wiederbelebt und mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Sie könnte eine Rauchgas-Vergiftung haben. Auch ihr Mann atmete wahrscheinlich zu viele giftige Rauchgase ein.

Der Brand begann in einem Raum mit zerkleinertem Holz. Dabei entstanden giftige Gase. Die giftigen Gase gelangen in das Wohnhaus des Ehepaares.

Erklärung: Rauchgas-Vergiftung

Wenn es brennt entsteht viel Rauch. Der Rauch enthält viele giftige Stoffe. Diese können die Lunge schädigen. Atmen Menschen zu viel von diesem Rauch ein, bekommen sie eine Rauchgas-Vergiftung. Eine Rauchgas-Vergiftung ist oft tödlich.

Rekordflug von New York nach Sydney

Australiens Fluglinie Qantas hat den längsten Passagierflug der Welt absolviert. Eine fabrikneue Boeing 787 Dreamliner flog nonstop von New York in den USA nach Sydney in Australien. Nonstop bedeutet direkt, also ohne Zwischenlandung. Für die 16.200 Kilometer lange Strecke brauchte das Flugzeug 19 Stunden und 16 Minuten.

Der Rekordflug war ein Testflug mit nur wenigen Passagieren. Damit wollte die Qantas herausfinden, wie die Menschen an Bord einen so langen Flug vertragen. Die Qantas will bis Jahresende noch weiter Testflüge durchführen.

Mehr als 500 neue philippinische Inseln entdeckt

Das asiatische Land Philippinen besteht aus sehr vielen Inseln. Bisher dachte man, es wären 7.107 Inseln. Nun hat man herausgefunden, dass es um rund 500 Inseln mehr sind. Die Philippinen bestehen damit aus 7.641 Inseln.

Die neuen Inseln wurden mit einer neuen Methode entdeckt. Dafür wurde ein verbessertes Radar verwendet.

Sprachstufe A2:

Frauen verdienen immer noch weniger Geld als Männer

Am 21. Oktober ist in Österreich

der Equal Pay Day 2019.

Das ist Englisch und bedeutet auf Deutsch

Tag der gleichen Bezahlung.

Damit ist gemeint, dass Frauen und Männer

gleich viel Geld verdienen sollen.

Bisher ist das in Österreich nicht so.

Frauen verdienen im Durchschnitt rund

20 Prozent weniger Geld als Männer.

Bis zum Equal Pay Day haben Männer schon

soviel verdient wie Frauen im ganzen Jahr.

Das ist so, als ob Frauen ab dem

Equal Pay Day gratis arbeiten müssen.

Aber in Wirklichkeit arbeiten Frauen

und Männer das ganze Jahr lang.

Nur ist der Gehalts-Unterschied so groß,

dass Frauen ein Jahr arbeiten müssen,

damit sie so viel verdienen wie Männer

bis zum Equal Pay Day am 21. Oktober.

Ein Mann starb bei einem Brand auf einem Bauernhof

Auf einem Bauernhof in Niederösterreich

hat es am Montag gebrannt.

Bei dem Brand entstanden giftige Gase.

Diese Gase strömten in ein Schlafzimmer,

wo ein Ehepaar schlief.

Die Frau und der Mann atmeten die

giftigen Gase ein und wurden bewusstlos.

Der Mann starb dadurch.

Seine Frau konnte wiederbelebt werden.

Sie wurde mit einem Hubschrauber

in ein Krankenhaus geflogen.

Der längste Passagier-Flug dauerte über 19 Stunden

Qantas ist die Fluglinie von Australien.

Sie hat jetzt einen Rekord aufgestellt.

Ein Flugzeug von der Qantas machte den

längsten Passagier-Flug von der Welt.

Das Flugzeug flog von New York in den USA

nach Sydney in Australien.

New York und Sydney sind mehr als

16.000 Kilometer von einander entfernt.

Das Flugzeug brauchte dafür

19 Stunden und 16 Minuten.

Der Flug war aber kein normaler Flug,

sondern ein Test-Flug.

Im Flugzeug waren viel weniger

Menschen als sonst.

Man wollte herausfinden, wie die Menschen

so einen langen Flug überstehen.

Die Philippinen haben mehr Inseln als gedacht

Die Philippinen sind ein Land in Asien.

Sie bestehen aus sehr vielen Inseln.

Bisher dachte man, dass es

rund 7.100 Inseln sind.

Jetzt ist man draufgekommen,

dass es rund 500 Inseln mehr sind.

Die Philippinen bestehen also

aus rund 7.600 Inseln.

Die 500 Inseln hat man mit einem neuen

und viel besseren Radar-Gerät entdeckt.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Medizin & Biotech
APA
Partnermeldung