Natur & Technik

Kooperationsmeldung

Nachrichten leicht verständlich vom 6. Februar 2018

06.02.2018

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Österreichs größter Popstar namens Falco starb vor 20 Jahren

Am 6. Februar vor 20 Jahren starb der Musiker Falco bei einem Auto-Unfall. Er war 40 Jahre alt. Falco war wahrscheinlich der größte Popstar von Österreich. Von ihm kennt man viele berühmte Lieder wie "Junge Römer", "Der Kommissar" oder "Jeanny". Mit dem Lied "Rock Me Amadeus" schaffte er es als erster auf Deutsch singender Musiker auf Platz 1 der amerikanischen Hitparade. Falco hieß eigentlich Johann Hölzel und wurde in Wien geboren. Er und seine Lieder sind bis heute sehr beliebt.

Die Ozonschicht erholt sich an vielen Orten nicht so gut

Durch die Sonne ist es auf unserem Planeten warm. Eigentlich sind Sonnenstrahlen aber sehr gefährlich. Sie können die Krankheit Krebs auslösen. Rund um die Erde gibt es die sogenannte Ozonschicht. Sie macht die Sonnenstrahlen weniger gefährlich. Dadurch können wir lange Zeit in der Sonne bleiben. Zum Schutz reicht uns dann Sonnencreme. Abgase schaden aber der Ozonschicht und machen Löcher hinein. Vor allem am Südpol ist das ein Problem. Forscher fanden jetzt heraus, dass sich die Ozonschicht dort wieder erholt. In vielen anderen Gebieten erholt sich die Ozonschicht aber nicht so gut.

Elizabeth ist seit 66 Jahren Queen

Großbritannien hat als Staats-Oberhaupt noch immer eine Königin, nämlich Queen Elizabeth die Zweite. Sie hat jetzt ihr 66. Thron-Jubiläum. Das heißt, sie ist vor genau 66 Jahren Königin geworden. Ihr Vater war König Georg der Sechste. Er starb am 6. Februar im Jahr 1952. An diesem Tag wurde Elizabeth die Königin von Großbritannien. Damals war sie erst 25 Jahre alt. Heute ist Queen Elizabeth 91 Jahre alt.

Erklärung: Queen Elizabeth die Zweite

Das englische Wort für Königin ist Queen. Queen Elizabeth die Zweite ist die Königin von Großbritannien. Dazu gehören die Länder England, Wales und Schottland. Queen Elizabeth wohnt in einem Palast in London. London ist die Hauptstadt von England. "Die Zweite" bedeutet, dass es vor ihr schon einmal eine Königin namens Elizabeth gab. "Die Zweite" schreibt man eigentlich mit der römischen Ziffer II.

Die Schanier-Schildkröte ist das Zootier des Jahres

Jedes Jahr wird eine bedrohte Tierart zum "Zootier des Jahres" gewählt. Heuer ist das die Schanier-Schildkröte. Diese Schildkröten gehören zu den am stärksten bedrohten Tieren der Welt. Im Tiergarten Schönbrunn in Wien leben 6 Schanier-Schildkröten. Sie wurden unerlaubt über die Grenze gebracht und am Flughafen Wien Schwechat gerettet.

Die Aktien-Kurse sind auf der ganzen Welt gesunken

An den Börsen auf der ganzen Welt sind die Aktien-Kurse in den letzten Tagen stark gesunken. Angefangen hat das in den USA an der Börse in New York. Das ist die größte Börse der Welt. Darauf sind auch an den Börsen in Europa und Asien die Aktien-Kurse gesunken. Jetzt haben manche Angst, dass das so weitergeht. Dann würden viele Besitzer von Aktien viel Geld verlieren.

Erklärung: Börse

An einer Börse kann man Wert-Papiere kaufen oder verkaufen. Aktien zum Beispiel sind Wert-Papiere. Wer Aktien hat, dem gehört ein Teil von einer Firma. Wenn viele Leute Aktien kaufen, dann werden Aktien teurer. Das nennt man steigende Aktien-Kurse. Wenn aber viele Leute Aktien verkaufen wollen, dann werden die Aktien billiger. Das nennt man fallende Aktien-Kurse. Wenn die Aktien-Kurse sehr schnell und sehr stark fallen, nennt man das Börsen-Crash.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung