Natur & Technik

Mit dem weltweiten Platz fünf liegt die Vetmeduni Vienna im Studienfach-Ranking im absoluten Spitzenfeld © Vetmeduni Vienna/Bernkopf
Mit dem weltweiten Platz fünf liegt die Vetmeduni Vienna im Studienfach-Ranking im absoluten Spitzenfeld © Vetmeduni Vienna/Bernkopf

Partnermeldung

Vetmeduni Vienna erreicht Platz 5 bei weltweitem Studienfach-Ranking

10.07.2019

Erneut befindet sich die Vetmeduni Vienna in der internationalen Studienfach-Bewertung "Shanghai's Global Ranking of Academic Subjects" im absoluten Spitzenfeld. In diesem Jahr schaffte es die Veterinärmedizinische Universität Wien auf Platz fünf aller weltweit untersuchten Universitäten im Bereich "Veterinary Sciences" - und liegt damit noch besser als im Vorjahr.

Vom internationalen Platz sechs steigerte sich die Vetmeduni Vienna auf den weltweiten Platz fünf: Auch heuer zählt die Veterinärmedizinische Universität Wien im Feld "Life Sciences" und dem zugehörigen Bereich "Veterinary Sciences" zu den Top-Ten dieser Kategorie. Bereits von 2017 auf 2018 konnte die Vetmeduni Vienna um zwei Plätze zulegen.

Seit 2017 werden im Zuge des "Global Ranking of Academic Subjects" mittlerweile 54 unterschiedliche Fächer in den Bereichen Natural Sciences, Engineering, Life Sciences, Medical Sciences und Social Sciences von über 4.000 Universitäten weltweit geprüft und bewertet. Die Vetmeduni Vienna ist mit dem weltweiten Platz fünf fixer Bestandteil des internationalen Spitzenfeldes und die zweit-bestplatzierte universitäre Einrichtung im deutschsprachigen Raum. Den weltweiten Platz 1 belegt in diesem Jahr die Ghent University.

Über die Veterinärmedizinische Universität Wien

Die Veterinärmedizinische Universität Wien (Vetmeduni Vienna) ist eine der führenden veterinärmedizinischen, akademischen Bildungs- und Forschungsstätten Europas. Ihr Hauptaugenmerk gilt den Forschungsbereichen Tiergesundheit, Lebensmittelsicherheit, Tierhaltung und Tierschutz sowie den biomedizinischen Grundlagen. Die Vetmeduni Vienna beschäftigt 1.300 MitarbeiterInnen und bildet zurzeit 2.300 Studierende aus. Der Campus in Wien Floridsdorf verfügt über fünf Universitätskliniken und zahlreiche Forschungseinrichtungen. Zwei Forschungsinstitute am Wiener Wilhelminenberg sowie ein Lehr- und Forschungsgut in Niederösterreich gehören ebenfalls zur Vetmeduni Vienna. www.vetmeduni.ac.at

Aussender:
Mag. Marlene Groihofer
Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Veterinärmedizinische Universität Wien (Vetmeduni Vienna)
T +43 1 25077-1189
Marlene.Groihofer@vetmeduni.ac.at
STICHWÖRTER
Wien  | Bildung  | Universitäten  | Veterinärmedizin  |
Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung