Natur & Technik

Projektvernissage und Förderpreise © FH St. Pölten/Anna Baumgartner
Projektvernissage und Förderpreise © FH St. Pölten/Anna Baumgartner

Partnermeldung

Studierendenprojekte auf die Bühne geholt

16.01.2020

Diese Woche fand an der Fachhochschule St. Pölten die Projektevernissage statt - die Messe für studentische Projektarbeiten der FH. Bei der Vernissage begutachten Studierende und Lehrbeauftragte Projekte und damit auch Produktideen. Dadurch erfolgt über die Projektgruppen hinweg ein reger Erfahrungs- und Interessensaustausch. Im Rahmen der Veranstaltung konnten fünf Projekte nach einer Pitching Session ein Projektstipendium des Fördervereins der FH St. Pölten gewinnen.

Die Arbeiten der Studierenden zeugten auch dieses Jahr wieder von Qualität und Innovationspotenzial. Die Studierenden stellten 116 Projekte aus 16 Studiengängen vor. In zehn Kategorien ermittelten die Teilnehmer*innen der Veranstaltung per Abstimmung die besten Projekte. Die Sieger*innen erhalten jeweils einen Anerkennungspreis von 400 Euro durch den Förderverein der FH St. Pölten.

Monika Vyslouzil, Leiterin des FH-Kollegiums, zeigte sich begeistert über die hohe Qualität der Projekte und das Engagement der Studierenden. "Es freut mich jedes Jahr die innovativen Projekte unserer Studierenden kennenzulernen. Besonders beeindruckt haben mich wieder einmal das große Engagement, die Kreativität und die tollen Ideen, die in allen Arbeiten stecken", sagt Vyslouzil.

Langfristige Förderung für die besten Ideen

Studierende, die ihr Projekt über die jeweilige Lehrveranstaltungsdauer fortführen wollen, konnten sich im Rahmen einer sogenannten "Projektevernissage Plus" für einen Pitch um Fördergelder in Höhe von insgesamt 6.000 Euro durch den Förderverein der FH St. Pölten bewerben. Fünf vorab von einer Jury ausgewählte Projekte nahmen an diesem Pitch teil.

"Die Förderung unseres Vereins ermöglicht Studierenden eine erste finanzielle Hilfe zum Weiterentwickeln ihrer Projekte. Es freut mich, dass wir unseren Studierenden damit einen Anreiz für noch mehr Innovation bieten können", sagt Josef Bruckschlögl, Obmann des Fördervereins und selbst einer der ersten Absolventen der FH St. Pölten.

"Erfreulich ist, dass neben den technischen und wirtschaftlichen Studiengängen immer mehr Projekte aus den sozialwissenschaftlichen und Gesundheitsstudiengängen angemeldet werden. Die Vielfalt der Projekte fördert die Interdisziplinarität und Zusammenarbeit der Studiengänge sowie zukünftige studiengangsübergreifende Projekte, von denen es auch derzeit schon einige gibt. Damit ist das wichtigste Ziel der Veranstaltung, nämlich die Vernetzung der teilnehmenden und der besuchenden Studierenden und Lehrenden gelungen", erklärt Grischa Schmiedl, stellvertretender Studiengangsleiter für Digitale Medientechnologien sowie Interactive Technologies und Organisator der Veranstaltung.

Die Projektevernissage der FH St. Pölten fand heuer zum 15. Mal statt. Jurymitglieder für die Unterstützung des Fördervereins waren Franz Proksch (Siemens), Michael Köck (ORF), Markus Schreilechner (NÖVOG), Günter Karner (AK), Gemeinderätin Birgit Becker in Vertretung von Bürgermeister Stadler und Josef Bruckschlögl.

Die Sieger*innen der "Projektevernissage Plus" und ihre Projekte:

FallTec - Sensor-basierte Sturz-Prävention für PatientInnen mit Demenz

Team: Isabel Kächele, David Kollmitzer, Jürgen Maureder

Förderung: 3.000 Euro

Ordito Predictions - "NO food waste through AI" - Lebensmittelverschwendung datenbasiert stoppen

Teams: Armin Kirchknopf

Förderung: 1.500 Euro

Gemeinwesenarbeit 4.0 - St. Pölten wird nicht Kulturhauptstadt. Sorgen wir gemeinsam dafür, dass es die Hauptstadt des sozialen Miteinanders wird!

Team: Michelle Trestl, Hannah Vettori, Alexandra Winkler

Anerkennung: 500 Euro

Lichtmaschinierie - Wir bauen individuell gestaltete Lichtkonzepte mit Hauptmerkmal auf LED Technik.

Team: Sebastian Bachtrögler, Laura Jelinek, Lukas Messner, Tobias Schermann

Anerkennung: 500 Euro

Redesign der Webseite des FH-internen Verleihsystems

Team: Bettina Bröthaler

Anerkennung: 500 Euro

Die zehn Siegerprojekte der Projektevernissage

Kategorie Bahntechnologie: Projekt Neutrassierung für Klaus Pankraz

Team: Klaus Pankraz, Julian Kaiblinger, Markus Vrana, Stefan Kobam, Christoph Wasser

Kategorie Medientechnik - Webprojekte: Projekt Football Helps

Team: Lena Kernstock, Marlies Riepl, Stefan Klimpfinger, Natalie Biegler, René Langschwert

Kategorie Medientechnik - Audio-/Video-Projekte: Projekt Unternehmen Entdecken: Schubert Elektroanlagen GmbH

Team: Allen Campos, Stephan Marbacher, Erika Schaefer, Julia-Anna Hinterdorfer, Elena Aistleitner

Kategorie Medientechnik - Audio-/Video-Master und Projektsemester: Projekt OneManCrew

Team: Paul Eder, Tanja Graf, Tobias Steiner

Kategorie Gesundheit: Projekt Smart Food, statt Fast Food!

Team: Carla Casagranda, Kathrin Leitner, Sandra Schafleitner, Caroline Schiefer

Kategorie Bewegtbild & Kommunikationskonzepte: Projekt Communiversity TV

Team: Susanne Heinemann, Marlies Gruber, Lena Hummelsberger, Sarah Maly

Kategorie Soziales: Projekt "Dazugehören" Das Erleben von Zugehörigkeit in unterschiedlichen Lebensphasen und seine intersektionalen Dynamiken

Team: Julia Koiser, Alexandra Franzl, Claudia Weiss, Nicole Zwinz, Sophie Neudorfer, Theresa Gschwendner, Renate Sehorz, Verena Schwarz, Judith Killian, Andreas Hallas, Thomas Katala-Kronberger, Johannes Toth, Margarete Zalud

Kategorie Radio, Online: Projekt Radio on&on

Team: Nicolas Hofbauer, Patrick Röschl

Kategorie Physiotherapie: Projekt Kein Stress mit Fitness

Team: Corinna Sunnitsch, Katharina Wachermayr, Johanna Zeh, Lisa Teichmeister, Sarah Vesely, Sarah Zeiller

Kategorie Development und Installationen: Projekt Poltergeist Bootcamp

Team: Nicole Bilek, Andrea Schwarzbauer, Alisa Feldhofer, Huang Chen, Johannes Ambrosch, Samuel Kreuz

Projektevernissage der FH St. Pölten

https://projektevernissage.fhstp.ac.at

Über die Fachhochschule St. Pölten

Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung in den sechs Themengebieten Medien & Wirtschaft, Medien & Digitale Technologien, Informatik & Security, Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit und Soziales. 25 Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungslehrgänge bieten ca. 3400 Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Rückfragehinweis:
Mag. Mark Hammer
Fachverantwortlicher Presse
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse
Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung