Natur & Technik

APA

Heinz Josef Zitz als burgenländischer Bildungsdirektor wiederbestellt

13.02.2020

Heinz Josef Zitz wird als burgenländischer Bildungsdirektor wiederbestellt, wie das Bildungsministerium per Aussendung mitgeteilt hat. Die Funktionsperiode dauert fünf Jahre. Zitz war bereits ab Oktober 2014 Amtsführender Präsident des burgenländischen Landesschulrats, mit Anfang 2018 hat er die neue Funktion des Bildungsdirektors in der umgewandelten Behörde übernommen.

Zitz wurde von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) für den Posten vorgeschlagen und im Einvernehmen mit Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) erneut mit der Funktion betraut, Grundlage dafür war laut Aussendung ein Gutachten der vom Bildungsressort geleiteten Beurteilungskommission. Man setze damit auf "Kontinuität an der Spitze der Bildungsdirektion", wird Doskozil zitiert. Insgesamt hatten sich neun Personen für den Posten beworben.

Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung