Natur & Technik

Über 700 Interessierte beim virtuellen open.day der FH St. Pölten © FH St. Pölten/Foto Kraus
Über 700 Interessierte beim virtuellen open.day der FH St. Pölten © FH St. Pölten/Foto Kraus

Partnermeldung

Großes Interesse an online.infodays

06.04.2020

Nachdem der Tag der offenen Tür am 13. März abgesagt werden musste, hat die Fachhochschule St. Pölten ein umfassendes Alternativprogramm auf die Beine gestellt: Bei den online.infodays am 1. und 2. April präsentierten die Leiter*innen der Studiengänge live Inhalte sowie Spezialisierungs- und Karrieremöglichkeiten ihrer Fachrichtungen. Über 700 Studieninteressent*innen nutzen dieses Angebot. Die Videos werden zum Nachsehen auf die FH-Website gestellt.

Die FH St. Pölten bietet mit insgesamt 25 Studiengängen ein umfangreiches und zukunftsweisendes Ausbildungsangebot. "Wir wollen allen, die im Herbst ein neues Studium beginnen wollen, die bestmögliche Entscheidungsgrundlage bieten. Bei den online.infodays nutzten über 700 Personen die Möglichkeit, direkt mit den Leiter*innen der Studiengänge in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und Fragen zu stellen", so Gernot Kohl, Geschäftsführer der FH St. Pölten. Zudem konnten sich die Interessent*innen im Rahmen von "Follow-Up Meetings" nach den jeweiligen Präsentationen noch zusätzlich mit den Studiengagnsleiter*innen austauschen.

Ansprechendes Format

Die Teilnehmer*innen konnten sich unter live.fhstp.ac.at frei in die jeweils 30-minütigen Präsentationen einwählen und dort auch direkt Fragen über ein "Frage-Antwort-Tool" stellen. Die einzige technische Voraussetzung für die Teilnahme war eine aufrechte Internetverbindung. "Ich freue mich sehr, dass es uns in so kurzer Zeit gelungen ist, ein passendes virtuelles Format für unseren open.day auf die Beine zu stellen. Das große Interesse an den online.infodays zeigt, dass wir ein ansprechendes neues Format geschaffen haben", betont Daniela Kaser, Leiterin des FH-Service Marketing und Unternehmenskommunikation der FH St. Pölten. "Die online.infodays können auch in Zukunft eine gute Ergänzung zu unserem bereits bestehenden Beratungsangebot sein."

Zusätzliche Chatberatung für Interessent*innen

Zusätzlich bietet die FH St. Pölten von Montag bis Donnerstag, jeweils von 9 bis 12 Uhr eine online Chatberatung an: Allgemeine Frage zum Studienangebot oder zum Studierendenleben werden vom FH-Beratungsteam via Live-Chat beantwortet. Darüber hinaus werden die Infotermine der einzelnen Studiengänge als digitales Beratungsformat angeboten.

Bewerbungen für Studien- und Weiterbildungslehrgänge sind über das Online-Bewerbungstool der FH St. Pölten möglich.

Über die Fachhochschule St. Pölten

Die Fachhochschule St. Pölten ist Anbieterin praxisbezogener und leistungsorientierter Hochschulausbildung in den sechs Themengebieten Medien & Wirtschaft, Medien & Digitale Technologien, Informatik & Security, Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit und Soziales. 25 Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungslehrgänge bieten ca. 3400 Studierenden eine zukunftsweisende Ausbildung. Neben der Lehre widmet sich die FH St. Pölten intensiv der Forschung. Die wissenschaftliche Arbeit erfolgt zu den oben genannten Themen sowie institutsübergreifend und interdisziplinär. Die Studiengänge stehen in stetigem Austausch mit den Instituten, die laufend praxisnahe und anwendungsorientierte Forschungsprojekte entwickeln und umsetzen.

Informationen und Rückfragen:
Jakob Leissing, MA
Mitarbeiter Presse/Corporate Publishing
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 288
M: +43/676/847 228 288
E: jakob.leissing@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse
Weitere Meldungen aus Natur & Technik
APA
Partnermeldung