Politik & Wirtschaft

Krzysztof Pietrzak, IST Austria © APA (OTS/IST Austria)
Krzysztof Pietrzak, IST Austria © APA (OTS/IST Austria)

Partnermeldung

Webinar: Krypto gegen Krise

10.06.2020

Von Bankomatkarte bis WhatsApp: Kryptografie ist in vielen Lebensbereichen versteckt und ist auch in der Coronakrise gefordert, etwa für sichere Contact-Tracing Apps. Gleichzeitig verschlingen Kryptowährungen wie Bitcoin so viel Strom wie ganze Volkswirtschaften und werden damit zunehmend zu einem Problem im Kampf gegen den Klimawandel. Damit das nicht so bleibt, forschen Kryptologe Krzysztof Pietrzak und sein Team am IST Austria an nachhaltigeren Kryptowährungen. Im Webinar wird Pietrzak die Entwicklung der Kryptographie von den Anfängen bis hin zur modernen Kryptographie vorstellen, und außer über Kryptowährungen auch über Contract-Tracing Protokolle reden, die nicht nur die Privatsphäre schützen, sondern auch robust gegen alle möglichen Attacken sind.

Krzysztof Pietrzak ist Professor für Kryptografie am IST Austria. Davor forschte Pietrzak in fünf verschiedenen Ländern. Mit seinem Team arbeitet er an den Grundlagen und Anwendungen von beweisbar sicheren Kryptosystemen.

Datum: 17. Juni 2020 | 16:00 – 17:00 Sprecher: Krzysztof Pietrzak, IST Austria Anmeldung unter: ist.ac.at/webinar

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   IST Austria
   Kathrin Pauser
   Media Relations
   +43-(0)676 7016752 
   kathrin.pauser@ist.ac.at
   www.ist.ac.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/6921/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

STICHWÖRTER
Forschung  | IT  | Klima  | Wissenschaft  | Wirtschaft  | Veranstaltung  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung