Politik & Wirtschaft

Nachrichten leicht verständlich vom 12. Dezember 2019

12.12.2019

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Die FPÖ verliert Abgeordnete im Wiener Gemeinderat

In Wien sind 3 Abgeordnete des Gemeinderats aus der FPÖ ausgetreten und haben eine eigene Partei gegründet. Die Abgeordneten heißen Karl Baron, Klaus Handler und Dietrich Kops. Sie nennen ihre neue Partei "Die Allianz für Österreich", abgekürzt DAÖ.

Die 3 Politiker sind Anhänger des ehemaligen FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache. Baron wünscht sich Strache sogar als Spitzenkandidat für die DAÖ. Handler glaubt, dass noch mehr Wiener Abgeordnete aus der FPÖ austreten werden. "Es ist vermutlich erst der Anfang, es werden viele folgen", sagte er.

Erklärung: Landtag und Gemeinderat

Der Landtag ist wie ein Parlament für ein Bundesland. Im Landtag sitzen Politiker von verschiedenen Parteien. Diese Politiker nennt man auch Abgeordnete. Sie beschließen Gesetze, die nur in dem einzelnen Bundesland gelten.

Städte und Orte haben einen Gemeinderat. Die Stadt Wien ist gleichzeitig auch ein Bundesland. Deshalb ist der Wiener Gemeinderat gleichzeitig der Landtag von Wien.

11-jähriger Bub bei Unfall in Tirol auf Zebrastreifen getötet

Am Donnerstag in der Früh ist es in Kufstein in Tirol zu einem schlimmen Unfall gekommen. Eine Auto-Fahrerin übersah auf einem Zebrastreifen einen 11-jährigen Buben. Sie wollte noch ausweichen und stieß dabei mit einem anderen Auto zusammen. Der Bub wurde zwischen den beiden Autos eingeklemmt und starb.

Der Bub war gerade auf den Weg in die Schule. Heuer sind in Österreich schon 16 Kinder im Straßenverkehr gestorben.

Sänger Vincent Bueno tritt für Österreich beim Song Contest an

Der Wiener Sänger Vincent Bueno wird für Österreich beim Eurovision Song Contest in den Niederlanden singen. Im Mai tritt er in Rotterdam mit dem Lied "Alive" an. Wie das Lied klingt, ist noch ein Geheimnis. "Alive" wird erst im März zum ersten Mal zu hören sein.

Vincent Bueno gewann 2008 die Fernseh-Show "Musical! Die Show". 2016 wollte er schon einmal am Eurovision Song Contest teilnehmen. Damals wurde aber die Sängerin Zoe die österreichische Teilnehmerin beim Song Contest.

Erklärung: Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest ist ein Musik-Wettbewerb und findet jedes Jahr statt. Bei dem Wettbewerb treten Musiker aus vielen Ländern gegeneinander an. Für jedes Land darf ein Musiker oder eine Musikgruppe singen. Alle Menschen aus den teilnehmenden Ländern dürfen danach abstimmen, welches Lied gewinnen soll.

Österreichs Alm-Auftrieb gehört nun zum UNESCO-Weltkultur-Erbe

In vielen Ländern gibt es den sogenannten Alm-Auftrieb und Alm-Abtrieb. Kühe, Ziegen und Schafe werden beim Alm-Auftrieb vom Tal auf die Alm getrieben. Beim Alm-Abtrieb werden sie von der Alm ins Tal getrieben. Eine Alm ist eine Weide in den Bergen, wo das Vieh nur im Sommer ist.

Beim Alm-Auftrieb und Alm-Abtrieb sind die Tiere festlich geschmückt und haben Glocken um den Hals. Deshalb hat die UNESCO diesen Brauch zum immateriellen Weltkulturerbe ernannt.

Erklärung: Immaterielles Kulturerbe

Die UNESCO ist eine Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Sie verleiht besonders einzigartigen und wichtigen Dingen und Bräuchen den Titel Immaterielles Kulturerbe. Damit will die UNESCO zeigen, dass man diese Dinge unbedingt erhalten und pflegen soll.

Sprachstufe A2:

In Wien verliert die FPÖ 3 Abgeordnete

Die Partei FPÖ hat in Wien Probleme.

Denn 3 Abgeordnete im Gemeinde-Rat

sind aus der FPÖ ausgetreten.

Sie heißen Karl Baron, Klaus Handler

und Dietrich Kops.

Die 3 Abgeordneten haben auch

eine neue politische Partei gegründet.

Sie heißt DAÖ.

Das ist die Abkürzung von

"Die Allianz für Österreich".

Baron, Handler und Kops wünschen sich,

dass Heinz-Christian Strache der

Spitzen-Kandidat von der DAÖ wird.

Strache war früher der Chef von der FPÖ.

Erklärung: Landtag und Gemeinderat

Der Landtag ist das Parlament

von einem Bundesland.

Im Landtag sitzen Politiker

von verschiedenen Parteien.

Diese Politiker nennt man Abgeordnete.

Sie beschließen Gesetze.

Aber diese Gesetze gelten nur

in dem einzelnen Bundesland.

Städte und Orte haben einen Gemeinderat.

Wien ist eine Stadt und gleichzeitig

auch ein Bundesland.

Deshalb ist der Wiener Gemeinderat

gleichzeitig der Landtag von Wien.

Erklärung: Spitzen-Kandidat

Vor einer wichtigen Wahl wählen Parteien

einen Spitzen-Kandidat

oder eine Spitzen-Kandidatin.

Diese Politiker sind sehr wichtig

im Wahl-Kampf.

Die Spitzen-Kandidaten halten viele Reden.

Man sieht sie auch im Fernsehen.

Bei der Nationalrats-Wahl

ist der Spitzen-Kandidat

auch der Kanzler-Kandidat.

Das heißt, er will Bundes-Kanzler werden.

Bei der Landtags-Wahl will der

Spitzen-Kandidat Landes-Hauptmann werden.

Der Spitzen-Kandidat bei der

Gemeinderats-Wahl will

Bürgermeister werden.

11 Jahre alter Bub starb bei einem Unfall auf einem Zebra-Streifen

Am Donnerstag in der Früh ist es in Tirol

zu einem schlimmen Unfall gekommen.

Eine Auto-Fahrerin übersah auf einem

Zebra-Streifen einen 11 Jahre alten Bub.

Sie versuchte noch auszuweichen.

Sie stieß aber mit einem

anderen Auto zusammen.

Dabei wurde der Bub

zwischen den 2 Autos eingeklemmt.

Er starb dabei.

Der Bub war auf dem Weg in die Schule,

als der Unfall passierte.

In Österreich sind heuer schon 16 Kinder

bei Unfällen im Straßen-Verkehr gestorben.

Vincent Bueno singt für Österreich beim Song Contest

Im Mai 2020 findet in den Niederlanden

der Eurovision Song Contest statt.

Auch aus Österreich wird ein Sänger

an dem Musik-Wettbewerb teilnehmen.

Er heißt Vincent Bueno und wird

das Lied "Alive" singen.

Vincent Bueno wird "Alive"

zuerst im Halbfinale singen.

Wenn er weiter kommt, wird er

das Lied auch im Finale singen.

Dann kann Vincent Bueno sogar

den Song Contest gewinnen.

Wie das Lied "Alive" klingt,

weiß man noch nicht.

Das ist noch ein Geheimnis.

Erst im März kann man das Lied

zum ersten Mal hören.

Erklärung: Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest

ist ein Musik-Wettbewerb.

Der Wettbewerb findet jedes Jahr statt.

2019 gewann der Sänger Duncan Laurence

aus den Niederlanden.

Deshalb findet der Song Contest

nächstes Jahr in den Niederlanden statt.

Die UNESCO erklärt Österreichs Alm-Auftrieb zum Kulturerbe

In vielen Ländern mit Bergen gibt es

den Alm-Auftrieb und den Alm-Abtrieb.

Vor allem Kühe werden beim Alm-Auftrieb

vom Tal auf die Alm getrieben.

Beim Alm-Abtrieb werden sie

von der Alm ins Tal getrieben.

Eine Alm ist eine Weide in den Bergen.

Dort sind die Kühe nur im Sommer.

Für den Alm-Auftrieb und den Alm-Abtrieb

werden die Tiere festlich geschmückt.

Sie haben zum Beispiel Schmuck aus

bunten Blumen auf dem Kopf.

Und um den Hals haben sie Glocken.

Diesen Brauch hat die UNESCO jetzt

zum immateriellen Kulturerbe erklärt.

Erklärung: Immaterielles Kulturerbe

Die UNESCO ist eine Organisation

für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Sie verleiht den Titel

namens Immaterielles Kulturerbe.

Diesen Titel bekommen wichtige

Dinge und Bräuche.

Damit will die UNESCO zeigen, dass man

diese Dinge unbedingt erhalten soll.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung