Politik & Wirtschaft

Nachrichten leicht verständlich vom 21. Jänner 2020

21.01.2020

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Das Welt-Wirtschafts-Forum in Davos hat begonnen

In Davos in der Schweiz hat am Dienstag das Welt-Wirtschafts-Forum begonnen. Die erste Rede hielt US-Präsident Donald Trump. Er lobte dabei seine Politik und die USA. Auch die 17-jährige Umwelt-Aktivistin Greta Thunberg aus Schweden hielt eine Rede. Sie forderte mehr Klimaschutz.

Beim Welt-Wirtschafts-Forum treffen sich Politiker, Firmen-Chefs und Wissenschafter aus der ganzen Welt und sprechen über verschiedene Themen. Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz wird am Donnerstag und Freitag teilnehmen.

In China breitet sich ein tödlicher Virus aus

In der Stadt Wuhan in China sind 6 Menschen an einem neuen Virus gestorben. Dieser Virus löst eine Erkrankung aus, die ähnlich wie eine Lungen-Entzündung wirkt. An einer Lungen-Entzündung kann man sterben, wenn sie nicht medizinisch behandelt wird.

Außerdem hat man herausgefunden, dass sich seit Dezember 2019 insgesamt 291 Menschen mit diesem sogenannten Corona-Virus angesteckt haben. Das ist sehr alarmierend. Es könnte nämlich sein, dass sich eine neue Seuche weltweit ausbreitet.

Ärzte glauben, dass der Corona-Virus von Tieren wie Fledermäusen auf den Menschen übertragen wurde. Zurzeit gibt es noch keine Impfung, die vor dem neuen Corona-Virus schützt. Es gibt auch keine wirksame medizinische Behandlung gegen die vom Corona-Virus ausgelöste Krankheit.

Eine U-Bahn fuhr mit offener Waggon-Türe los

Am Montag haben die Passagiere der U-Bahnlinie U1 in Wien viel Glück gehabt. Die U-Bahn ist nämlich mit einer offenen Waggon-Türe los gefahren. Wenn einer der Passagiere während der Fahrt rausgefallen wäre, dann hätte er sich sehr schwer verletzen können. Doch zum Glück ist keinem der Passagiere etwas passiert.

Normalerweise wird dem Fahrer angezeigt, dass eine U-Bahn-Türe offen ist. Wenn der Fahrer die Türe nicht schließen kann, darf die U-Bahn auch nicht weiterfahren. Warum das hier nicht der Fall war, wird noch überprüft.

Falls den Passagieren etwas während der Fahrt auffällt, können sie auch selbst den Fahrer darauf aufmerksam machen. Dafür gibt es Not-Sprech-Einrichtungen. Damit können die Passagiere mit dem Fahrer reden.

Dominic Thiem gewinnt sein erstes Spiel bei den Australian Open

Österreichs bester Tennis-Spieler Dominic Thiem hat beim Tennis-Turnier in Melbourne sein erstes Spiel gewonnen. Thiem feierte am Dienstag in der 1. Runde gegen Adrian Mannarino aus Frankreich mit 6:3,7:5,6:2 einen klaren Sieg. In der 2. Runde des Turniers, das auch Australian Open genannt wird, spielt Thiem gegen Alex Bolt aus Australien. Auch in diesem Spiel ist Thiem der klare Favorit.

Der 2. österreichische Spieler in Melbourne ist am Dienstag leider ausgeschieden. Dennis Novak verlor gegen Hubert Hurkacz aus Polen ein sehr spannendes Spiel. Novak gewann die ersten 2 Sätze, sein Gegner gewann dann aber 3 Sätze hintereinander.

Erklärung: Australian Open

Die Australian Open sind eines der 4 größten Tennis-Turniere der Welt. Sie finden jedes Jahr im Jänner in der Stadt Melbourne in Australien statt. Die besten 128 Spieler der Welt nehmen daran teil. Um das Turnier zu gewinnen, muss man 7 Spiele hintereinander gewinnen. Wer ein Spiel verliert, ist ausgeschieden.

Sprachstufe A2:

In der Schweiz hat das Welt-Wirtschafts-Forum begonnen

Im Ort Davos in der Schweiz hat gerade

das Welt-Wirtschafts-Forum angefangen.

Die erste Rede beim Welt-Wirtschafts-Forum

hielt US-Präsident Donald Trump.

Er lobte dabei die USA und sich selbst.

Auch die 17 Jahre alte Greta Thunberg

aus Schweden hielt am Dienstag eine Rede.

Sie verlangte dabei, dass man mehr

für den Klima-Schutz tut.

Greta Thunberg ist eine Umwelt-Aktivistin.

Das heißt, dass sie sich für die Umwelt

und für den Klima-Schutz einsetzt.

Beim Welt-Wirtschafts-Forum

treffen sich jedes Jahr viele

wichtige und mächtige Menschen.

Das sind zum Beispiel Wissenschafter,

Politiker und die Chefs von großen Firmen.

Auch der österreichische Bundeskanzler

Sebastian Kurz ist dabei,

aber erst am Donnerstag und am Freitag.

In China breitet sich eine tödliche Krankheit aus

In der Stadt Wuhan in China sind

6 Menschen an einer neuen

Krankheit gestorben.

Ärzte haben entdeckt, dass die Menschen

mit einem neuen Virus angesteckt wurden.

Dieser Virus ist ein sogenannter

Corona-Virus.

Der Corona-Virus löst eine Erkrankung aus,

die einer Lungen-Entzündung ähnlich ist.

Eine Lungen-Entzündung kann tödlich sein.

Seit Dezember haben sich fast 300 Menschen

in China mit diesem Virus angesteckt.

Nun fürchten viele, dass sich dieser Virus

weltweit ausbreitet.

Die Ärzte glauben, dass der Corona-Virus von

Tieren wie Fledermäusen auf den Menschen

übertragen wurde.

Bis jetzt gibt es noch keine Impfung,

die vor dem neuen Corona-Virus schützt.

Es gibt auch keine medizinische Behandlung

gegen die vom Corona-Virus

ausgelöste Krankheit.

U-Bahn fuhr mit einer offenen Türe los

Am Montag haben die Fahrgäste der

U-Bahn-Linie U1 in Wien viel Glück gehabt.

Die U-Bahn fuhr nämlich mit einer

offenen Türe los.

Zum Glück ist während der Fahrt

kein Passagier aus dem Zug gefallen.

Normalerweise wird dem U-Bahn-Fahrer

angezeigt, wenn eine Tür offen bleibt.

Dann würde der Zug auch nicht los fahren.

Warum das hier doch der Fall war,

wird noch untersucht.

In einem Notfall können die Fahrgäste

in der U-Bahn auch

mit dem U-Bahn-Fahrer sprechen.

Dafür gibt es die sogenannten

Not-Sprech-Einrichtungen.

Tennis-Star Dominic Thiem gewinnt sein 1. Spiel in Melbourne

Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem

hat beim Tennis-Turnier in Australien

sein 1. Spiel klar gewonnen.

Thiem besiegte Adrian Mannarino

aus Frankreich mit 3:0 Sätzen.

Das heißt: Thiem gewann 3 Sätze,

sein Gegner gewann keinen Satz.

In der 2. Runde des Tennis-Turniers,

das auch "Australian Open" genannt wird,

trifft Thiem auf Alex Bolt aus Australien.

Der 2. Spieler aus Österreich

ist am Dienstag leider ausgeschieden.

Dennis Novak verlor gegen Hubert Hurkacz

aus Polen ein sehr knappes Spiel.

Novak gewann die ersten 2 Sätze,

sein Gegner gewann dann aber 3 Sätze.

Stichwort: Australian Open

Die Australian Open sind eines

der 4 größten Tennis-Turniere der Welt.

Sie finden jedes Jahr im Jänner

in der Stadt Melbourne in Australien statt.

Die besten 128 Spieler der Welt

nehmen daran teil.

Um das Turnier zu gewinnen,

muss man 7 Spiele hintereinander gewinnen.

Wer ein Spiel verliert, ist ausgeschieden.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung