Politik & Wirtschaft

Nachrichten leicht verständlich vom 16. September 2020

16.09.2020

Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zusätzlich zur Sprachstufe B1 werden die Nachrichten auch in der leichteren Sprachstufe A2 angeboten. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito.

Sprachstufe B1:

Die EU-Kommission setzt sich ein großes Klimaziel

Die Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, hat am Mittwoch ihre erste Rede zur Lage der Europäischen Union gehalten. Dabei ging es vor allem um das Klima. So sollen die Treibhaus-Gase in der EU bis zum Jahr 2030 um mindestens 55 Prozent verringert werden. In den letzten 29 Jahren schaffte man eine Verringerung von rund 25 Prozent. Für das neue Ziel bleiben weniger als 10 Jahre.

Vor allem Projekte mit größtmöglicher Wirkung sollen unterstützt werden. Dazu gehören Wasserstoff, die Renovierung von Häusern und Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge.

Erklärung: EU-Kommission

Die EU-Kommission ist ein wichtiger Teil der EU. Sie schlägt EU-Gesetze vor. Außerdem überprüft die Kommission, ob die EU-Länder die Gesetze einhalten.

Erklärung: Treibhaus-Gase

Treibhaus-Gase tragen zur Erd-Erwärmung bei. Die Erd-Erwärmung nennt man auch Klima-Wandel. Kohlen-Dioxid ist zum Beispiel ein Treibhaus-Gas. Kohlen-Dioxid entsteht, wenn man etwas verbrennt. Zum Beispiel wenn man Heizöl zum Heizen verbrennt. Oder wenn man in Kraftwerken Kohle verbrennt, um Strom zu erzeugen.

Corona-Krise lässt Wirtschaft weniger stark schrumpfen als erwartet

Die Maßnahmen gegen den Corona-Virus haben der Wirtschaft sehr geschadet. Weltweit wurde dadurch eine schwere Rezession ausgelöst. Die Rezession wird heuer aber nicht so schwer sein wie erwartet. Das haben Experten der OECD berechnet.

Vor allem in Europa und den USA schrumpft die Wirtschaft heuer weniger stark als erwartet. In China wird die Wirtschaft heuer insgesamt sogar um 1,8 Prozent wachsen. Das liegt daran, dass die Regierungen in den USA, Europa und China die Wirtschaft mit viel Geld unterstützen.

Erklärung: Wirtschafts-Wachstum und Rezession

Wenn die Wirtschaft wächst, nennt man das Wirtschafts-Wachstum. Die Wirtschaft wächst, wenn mehr Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann gibt es für die Menschen mehr Arbeitsplätze.

Bei einer Rezession ist es umgekehrt. Die Wirtschaft schrumpft, weil weniger Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann gibt es auch mehr Arbeitslose, weil viele Menschen ihren Job verlieren.

Erklärung: OECD

Die OECD ist die internationale Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Derzeit sind 36 Länder Mitglied in der OECD. Mitglieder sind zum Beispiel Österreich, Deutschland, die Türkei und die USA. Die OECD will dazu beitragen, dass sich die Mitglieds-Länder wirtschaftlich gut entwickeln. Die OECD-Länder sind meistens reiche Länder.

Großer Brand im Hafen von Ancona

In der Nacht auf Mittwoch ist im Hafen der italienischen Stadt Ancona ein großer Brand ausgebrochen. Zeugen berichteten von einigen Explosionen, verletzt wurde niemand. Durch den Brand entstand eine große schwarze Rauchwolke. Sie verbreitete sich über die ganze Stadt. Die Flammen zerstörten einige Lagerhallen und Fahrzeuge. Warum es gebrannt, weiß man noch.

Das Feuer war am Mittwoch unter Kontrolle, aber die Lösch-Arbeiten dauerten am Nachmittag noch an. Die Menschen wurden aufgefordert, die Fenster geschlossen zu halten und nicht ins Freie zu gehen.

Rapid Wien schaffte es nicht in die Champions League

Die österreichische Fußball-Mannschaft Rapid Wien hat am Dienstag in der Qualifikation für die Champions League gegen Gent aus Belgien gespielt. Rapid verlor mit 1:2. Das Spiel fand in Belgien statt. Damit hat es Rapid nicht in die Champions League geschafft.

Rapid kann aber in der Europa League mitspielen. Gegen wen Rapid dort spielt, das wird am 2. Oktober ausgelost. Die ersten Spiele in der Europa-League sollen dann am 22. Oktober stattfinden.

Erklärung: Champions League und Europa League

Die Champions League und die Europa League sind beide jeweils ein Wettbewerb im Fußball. In der Champions League spielen die besten Fußball-Vereine von Europa gegeneinander. In der Europa League spielen andere gute Mannschaften aus Europa.

Sprachstufe A2:

Bis zum Jahr 2030 soll es viel weniger Treibhaus-Gase geben

Ursula von der Leyen ist die Präsidentin

von der EU-Kommission.

Am Mittwoch hat sie ihre erste Rede

zur Lage der EU gehalten.

Dabei ging es vor allem um das Klima.

Bis zum Jahr 2030 soll es in der EU um

55 Prozent weniger Treibhaus-Gase geben.

Das ist sehr viel, denn in den letzten

29 Jahren schaffte man nur 25 Prozent.

Für das neue Ziel bleiben

aber weniger als 10 Jahre.

Die EU-Kommission will vor allem

Projekte mit großer Wirkung unterstützen.

Dazu gehören zum Beispiel die Renovierung

von Häusern und Lade-Stationen

für Elektro-Fahrzeuge.

Erklärung: EU-Kommission

Die EU-Kommission ist ein

wichtiger Teil von der EU.

Sie schlägt zum Beispiel EU-Gesetze vor.

Außerdem überprüft die Kommission,

ob die EU-Länder die Gesetze einhalten.

Erklärung: Treibhaus-Gase

Treibhaus-Gase tragen dazu bei,

dass es auf der Erde immer wärmer wird.

Kohlen-Dioxid ist so ein Treibhaus-Gas.

Kohlen-Dioxid wird auch CO2 genannt.

Es entsteht, wenn man etwas verbrennt.

CO2 kommt zum Beispiel

aus dem Auto-Auspuff.

Es entsteht, weil im Motor

Benzin oder Diesel verbrannt wird.

Aus aus den Triebwerken von

Flugzeugen kommt CO2.

Für die Wirtschaft ist Corona nicht so schlimm wie befürchtet

Die Maßnahmen gegen den Corona-Virus

sind sehr schlecht für die Wirtschaft.

Deshalb ist die Wirtschaft heuer

viel schwächer geworden.

Wenn eine Wirtschaft schwächer wird,

nennt man das schrumpfen.

Dadurch verdienen viele Firmen

weniger Geld und viele Menschen

haben weniger oder gar keine Arbeit.

Heuer wird die Wirtschaft aber nicht

so stark schrumpfen wie befürchtet.

Das sagen Experten von der OECD.

Vor allem in Europa und in den USA

schrumpft die Wirtschaft weniger stark

als man angenommen hat.

Und in China wird die Wirtschaft

heuer sogar wachsen.

Erklärung: OECD

Die OECD ist eine Organisation,

in der 36 Länder Mitglieder sind.

Das sind reiche Länder mit

einer guten Wirtschaft.

Dort geht es den Menschen recht gut.

Bei der OECD sind zum Beispiel Österreich,

Deutschland, die Türkei und die USA.

Die OECD will dazu beitragen,

dass sich die Mitglieds-Länder

wirtschaftlich gut entwickeln.

In einem Hafen in Italien gab es einen großen Brand

Im Hafen der Stadt Ancona in Italien

hat es in der Nacht auf Mittwoch

einen großen Brand gegeben.

Zeugen berichteten von Explosionen.

Verletzt wurde niemand.

Warum es gebrannt hat,

weiß man noch nicht.

Die Flammen zerstörten Lager-Hallen.

Auch Fahrzeuge wurden zerstört.

Durch den Brand entstand eine

große schwarze Rauch-Wolke.

Die Wolke verbreitete sich

über die ganze Stadt.

Das Feuer war bald unter Kontrolle.

Die Lösch-Arbeiten dauerten aber

am Nachmittag noch an.

Die Menschen sollten nicht

nach draußen gehen.

Die Fußball-Mannschaft Rapid spielt nicht in der Champions League

Rapid Wien ist eine von den besten

Fußball-Mannschaften aus Österreich.

Am Dienstag hat Rapid gegen

Gent aus Belgien gespielt.

Das Spiel fand in Belgien statt.

Rapid verlor mit 1:2 Toren.

Damit hat es Rapid nicht in die

Fußball-Champions-League geschafft.

Rapid Wien darf aber

in der Europa League spielen.

Am 2. Oktober ist dort die Auslosung.

Dann erfährt man, gegen wen

Rapid spielen wird.

Am 22. Oktober fangen dann die ersten

Spiele in der Europa League an.

Erklärung: Champions League und Europa League

Die Europa League und die Champions League

sind 2 Wettbewerbe im Fußball.

In der Champions League

spielen die besten Fußball-Vereine

von Europa gegen einander.

In der Europa League spielen

andere gute Teams aus Europa.

STICHWÖRTER
Wien  |
Weitere Meldungen aus Politik & Wirtschaft
APA
Partnermeldung