apa.at
LEC
Das Lar­ge Engi­nes Com­pe­tence Cen­ter (LEC) ist eine der welt­weit füh­ren­den For­schungs­ein­rich­tun­gen für Groß­mo­to­ren­tech­no­lo­gien und ent­wi­ckelt inno­va­ti­ve Lösun­gen für nach­hal­ti­ge Ener­gie- und Trans­port­sys­te­me. Seit 2015 ist das LEC ein geför­der­tes COMET-K1-Zen­trum (LEC Evo­LET). Mit sei­ner For­schung, der welt­weit ein­zig­ar­ti­gen Infra­struk­tur und einem inter­na­tio­na­len Part­ner­netz­werk trägt das LEC wesent­lich zur mas­si­ven Emis­si­ons­re­duk­ti­on und Effi­zi­enz­stei­ge­rung und damit zur Errei­chung der Kli­ma­zie­le bei. Schwer­punk­te sind der Ein­satz erneu­er­ba­rer Ener­gien, digi­ta­le Tech­no­lo­gien und die Opti­mie­rung des Gesamt­sys­tems. Mit dem COMET-Modul LEC Hyb­Tec wird der For­schungs­schwer­punkt noch stär­ker auf die Ein­bin­dung von Big Data Metho­den gelegt, um bis­lang nicht model­lier­ba­re Phä­no­me­ne abzubilden.
LEC
Dipl.-Ing. Nina Simon, MSc
Manage­ment Board / Cor­po­ra­te Development
phone +43 (664) 426 40 40 phone +43 (316) 873-30099
mail nina.simon@lec.tugraz.at