apa.at

For­schungs-High­lights aus dem IST Austria

Medi­en­ko­ope­ra­ti­on

Mit den „IST Lec­tures“ lädt das Insti­tut für Grund­la­gen­for­schung IST Aus­tria in Klos­ter­neu­burg regel­mä­ßig hoch­ran­gi­ge, inter­na­tio­na­le For­scher und For­sche­rin­nen zu öffent­li­chen Vor­trä­gen ein. Ein brei­tes Publi­kum hat somit ein bis zwei Mal pro Semes­ter die Mög­lich­keit, in der „Raiff­ei­sen Lec­tu­re Hall” am Cam­pus in Maria Gug­ging (NÖ) Ein­blick in inter­es­san­te For­schungs­ge­bie­te zu erlan­gen. Bei uns lesen Sie mehr über die Ver­an­stal­tungs­rei­he, aber auch ande­re span­nen­de Geschich­ten aus dem IST Austria.

Credit: Bild: Science Photo Library/picturedesk.com

Über das IST Austria

Das 2009 eröff­ne­te Insti­tut wid­met sich der Grund­la­gen­for­schung in den Natur­wis­sen­schaf­ten, Mathe­ma­tik und Com­pu­ter­wis­sen­schaf­ten. Neben dem Bekennt­nis zum Prin­zip der Grund­la­gen­for­schung, die rein durch wis­sen­schaft­li­che Neu­gier getrie­ben wird, hält das Insti­tut die Rech­te an allen resul­tie­ren­den Ent­de­ckun­gen und för­dert deren Ver­wer­tung. Prä­si­dent des IST Aus­tria ist Tho­mas A. Hen­zin­ger, ein renom­mier­ter Com­pu­ter­wis­sen­schaft­ler und AAAS‑, ACM- und IEEE-Fellow.

Zu den Events https://​ist​.ac​.at/​e​n​/​n​e​w​s​-​e​v​e​n​t​s​/​e​v​e​nts

IST Aus­tria-Part­ner­mel­dun­gen

Hin­weis

Die hier auf­ge­lis­te­ten Bei­trä­ge sind eine ENT­GELT­LI­CHE EIN­SCHAL­TUNG in Form einer Medi­en­ko­ope­ra­ti­on mit dem Insti­tu­te of Sci­ence and Tech­no­lo­gy (IST) Aus­tria. Die Ver­ant­wor­tung für redak­tio­nell erstell­te Inhal­te liegt bei APA-Science.